Sie sind hier....Home    >    Mitarbeiter  >    Departement Chirurgie  >    Franc Hetzer / Stv. Departementsleiter

Arzt Klinik Chirurgie

Prof. Dr. med. Franc Hetzer

Stv. Departementsleiter Chirurgie

Facharzt für Chirurgie FMH,
spez. Viszeralchirurgie
European Board of Surgery Qualification (EBSQ) in Coloproctology

Im Spital tätig seit 1. September 2015
Berufliche Tätigkeiten
2010 - 2015 Chefarzt Klinik für Chirurgie Kantonsspital Schaffhausen Leiter des Departements Operative Disziplinen, Mitglied Spitalleitung
2006 - 2010 Leitender Arzt, Klinik für Chirurgie, Kantonsspital St. Gallen, Prof. J. Lange
2003 - 2006 Oberarzt, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universitätsspital Zürich, Prof. A. P. Clavien
2002 Postgraduate Fellowship, Academic Department of Surgery, The Royal London Hospital (London, UK), Prof NS Williams, MD
2001 Oberassistent, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universitätsspital Zürich, Prof. A. P. Clavien
2000 Privatassistent, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universitätsspital Zürich, Prof. A. P. Clavien
1999 - 2000 Assistenzarzt, Klinik für Chirurgie, Regionalspital Oberengadin, Samedan, Prof. H.P. Simmen
1998 - 1999 Assistenzarzt, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universitätsspital Zürich, Prof. R. Grüssner
1995 - 1998 Assistenzarzt, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universitätsspital Zürich, Prof. F. Largiadèr
1993 - 1995 Assistenzarzt, Klinik für Chirurgie, Regionalspital Oberengadin, Samedan, Dr. A. Fenner
1992 - 1993 Assistenzarzt, Pathologie, Kantonsspital Winterthur, Prof. H. Egloff und Prof. H. Sulser
Mitgliedschaften
Seit 1996
Schweizer Gesellschaft für Viszeralchirurgie Vorstandsmitglied (SGVC)

Seit 1998
Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)

Seit 1998
Schweizer Arbeitsgruppe für laparo- und thorakoskopische Chirurgie (SALTC)

Seit 1998
Schweizer Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie (SGGH)

Seit 1998
Schweizer Arbeitsgruppe für Koloproktologie, Präsident 2013-2014

Seit 2001
Schweizer Gesellschaft für Chirurgie (SGC)

Seit 2008
Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK), Vorstandsmitglied und Leitlinienverantwortlicher

Seit 2008
Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und Beckenbodenpathologie der Schweiz

Seit 2008
Swiss Study Group of Sacral Nerve Modulation SSSNM, Präsident von 2008 bis 2011

Seit 2010
Union Européenne des Médecins Spécialistes (UEMS), Sekretär der Division Coloproctology (EBSQ)