Sie sind hier....Home    >    Medizinisches Angebot  >    Departement Chirurgie  >    HNO

HNO – Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie

Die Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie befasst sich mit Erkrankungen sämtlicher Strukturen und Organe an Kopf und Hals, mit Ausnahme von Gehirn und Augen.

Verschiedene Untersuchungsmethoden stehen zu einer genauen Diagnose zur Verfügung. Dabei testet der HNO-Art auch Gehör, das Gleichgewicht, den Geruchs- und den Geschmackssinn. Mit verschiedenen operativen Methoden lassen sich Erkrankungen wie Schwerhörigkeit, das Schnarchen oder Polypen in der Nase behandeln. Dazu gehören auch Operationen des Gehörganges oder die klassische Mandelentfernung, speziell auch an Kindern.


Die operativen Eingriffe werden durch einen ausgewiesenen Facharzt für HNO konsiliarisch vorgenommen und in einer Sprechstunde abgeklärt und betreut.