Sie sind hier....Home    >    Medizinisches Angebot  >    Innere Medizin  >    Rheumatologie

Rheumatologie – Erkrankungen des Bewegungsapparates

Die Rheumatologie ist das Spezialgebiet für Erkrankungen und Funktionsstörungen des Bewegungsapparates. Dazu gehören besonders Entzündungen von Knochen, Gelenken und Muskulatur (beispielsweise Rheuma, Arthritis oder Osteoporose), aber auch von inneren Organen oder des Nervensystems.

Rheumatische Beschwerden sind sehr häufig und können durch verschiedenste Erkrankungen verursacht sein. Die Rheumatologie als Spezialgebiet der Medizin leistet diese notwendige Differenzierung, um dann die jeweilige beste Therapie zu ermöglichen. Abhängig von der Diagnose reicht das therapeutische Spektrum vom Gespräch zwischen Arzt und Patient über die Physiotherapie, die Physikalische Medizin und manualtherapeutische Massnahmen bis zu den medikamentösen Therapien, der wichtigsten Säule bei den entzündlichen rheumatologischen Erkrankungen.

Wissen auf dem aktuellsten Stand ist dabei ebenso unabdingbare Voraussetzung wie die Kooperation mit den anderen Spezialgebieten der Inneren Medizin, mit der Neurologie, der Radiologie, der Orthopädie, der Dermatologie, der Anästhesie (spezielle Schmerztherapie) und mit einem leistungsfähigen Labor.

Diese Kooperation ist in unserem Spital auf höchstem Niveau gewährleistet und bietet ambulant und stationär nahezu das gesamte Spektrum der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten in der Rheumatologie:

  • Diagnostik und Therapie von Beschwerden des Bewegungsapparates

        - Gelenk-, Muskel- und Sehnenschmerzen

                - Rückenschmerzen

        - Knochenschmerzen

  • Ultraschalluntersuchungen des Bewegungsapparates (Gelenke, Muskeln, Sehnen)
  • Laboruntersuchungen, immunserologisches Speziallabor
  • Diagnostische und therapeutische Gelenkspunktionen, auch ultraschallgesteuert
  • Untersuchung des Gelenkpunktates
  • Manualmedizinische Behandlungen
  • Knochendichtemessung
  • Beratung und Therapie bei Osteoporose
  • Beratung und Therapie bei chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates