Sie sind hier....Home    >    Medizinisches Angebot  >    Frauenklinik Gynäkologie  >    Operative Gynäkologie

Operative Gynäkologie

Mit den erprobten, bekannten Operationsmethoden im gesamten Fachbereich stehen bei uns natürlich auch die modernen minimalinvasiven Methoden zur Verfügung.

Laparoskopie

  • Eingriffe bei Endometriose
  • Eierstockveränderungen wie Zysten oder Tumore
  • Veränderungen an den Eileitern wie Verschluss, Verwachsungen oder Ähnliches
  • Veränderungen an der Gebärmutter wie Myome oder andere Veränderungen
  • Laparoskopische Gebärmutterentfernung

 

Hysteroskopie (Gebärmutterspiegelung)

  • Feindiagnostik von Veränderungen der Gebärmutterschleimhaut
  • Entfernung von Polypen
  • Entfernung von Myomen
  • Korrektur von angeborenen Missbildungen

 

Erkrankungen der weiblichen Brust

Sämtliche Vorsorgeuntersuchungen wie Mammographie und Ultraschall-Untersuchung sowie Feinnadelpunktionen und Stanzbiopsien werden bei uns routinemässig bei Bedarf durchgeführt. Im Rahmen des Mammographie-Screenings „DONNA“ ist unsere Radiologie-Abteilung an der Erstellung der Mammographie beteiligt. Ebenso können dann die weiteren Abklärungen falls nötig bei uns durchgeführt werden.
Sämtliche operativen Eingriffe an der Brust wie diagnostische Gewebeentnahmen, brusterhaltende Operationen bei bösartigen Veränderungen inkl. Entfernung des Wächterlymphknotens sowie plastische und kosmetische Korrekturen von Brustveränderungen gehören zu unserem Standardprogramm.
Im Rahmen der jährlichen Vorsorgeuntersuchung gehört natürlich die klinische Kontrolle der weiblichen Brust zum Standardprogramm.

Haben Sie Fragen zu unserem gynäkologischen Angebot zögern Sie nicht uns anzurufen.