Sie sind hier....Home    >    Diagnostik & Therapien  >    Beratungen & Therapien  >    Physiotherapie

Physiotherapie im Spital Linth

Die Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions-, Bewegungs- und Aktivitätseinschränkungen des Patienten.

Das Ziel der Physiotherapie ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit. Ein Anfangsgespräch (Anamnese) und präzise Untersuchung ist von grosser Wichtigkeit für die anschliessende individuelle Behandlung.

Im Spital Linth werden Patienten ambulant und stationär behandelt. 

Stationär sind wir in der Orthopädie, Medizin, Chirurgie, Gynäkologie und Akutgeriatrie anzutreffen. 

Speziell in der Akutgeriatrie werden die Patienten/Innen intensiv gefördert. Daher bieten wir dort nebst individueller Therapie auch Gruppentherapien an.

Das Bewegungsbad und diverse technische Geräte erweitern unser grosses Therapiespektrum.

Ein aufgestelltes und kompetentes elfköpfiges Physio-Team, eine Ergotherapeutin und eine Logopädin stehen Ihnen dabei zur Verfügung. Die Fachkompetenzen liegen in den Bereichen:

Physiotherapie
  • Bewegungstherapie (Feldenkrais, Bobath, Funktionale Bewegungstherapie, Spiraldynamik) 
  • Manuelle Therapie (Maitland, Kaltenborn, usw.) 
  • Schwindeltherapie
  • Inkontinenzbehandlung mit Biofeedback und Muskelstimulation 
  • Bewegungstherapie im Wasser 
  • Atemtherapie 
  • Komplexe physikalische Entstauungstherapie (KPE) und manuelle Lymphdrainage 
  • Massagen (klassische und Bindegewebsmassage)
  • Fussreflexzonenmassage 
  • Triggerpunkttherapie
  • Kinesiotaping
  • Thermo- und Elektrotherapie
Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt durch die betreuenden Spitalärzte oder die Hausärzte. Die Termine für die Therapie werden individuell vereinbart. Bei stationären PatientInnen beginnt die Therapie meist während des Spitalaufenthaltes und wird oft ambulant weiter geführt.

Das Wohl unserer Patienten liegt uns am Herzen! Gerne stehen wir für Fragen zur Verfügung.