Suche

Nephrologie / Hämodialyse / Bauchfelldialyse

Die Niere ist ein lebensnotwendiges Organ. Sie entgiftet den Körper und reguliert den Wasserhaushalt und den Blutdruck. Heute ist jeder siebte Mensch von einer oft chronisch und symptomlos verlaufenden Nierenerkrankung betroffen.

Rechtzeitig erkannt, können wir solche Krankheiten adäquat behandeln und ein Nierenversagen verhindern. So lässt sich die Notwendigkeit einer regelmässigen Dialyse in vielen Fällen abwenden. In unserer Nierensprechstunde klären wir Beschwerden wie Nierensteine, gehäufte Harnwegsinfekte oder schwer einstellbare Hypertonie ab und besprechen mit unseren Patienten eingehend das weitere Vorgehen.

Zur Diagnose einer eingeschränkten Nierenfunktion nutzt die Nephrologie Ultraschall und Punktion. Sollte eine Nierentransplantation notwendig sein, gestalten wir die Vorabklärung und Nachbetreuung für Sie so angenehm wie möglich. Ihr Wohlbefinden steht bei uns an erster Stelle.

So legen wir viel Wert darauf, dass Dialysepatienten an der Nephrologie des Spitals Linth ein schönes, ruhiges Ambiente und eine einfühlsame Pflege erfahren. Dank unserer modernen technischen Ausrüstung führen wir besonders schonende und persönlich auf die Patienten abgestimmte Dialysen durch.

Dr. med. Matthias Neusser, Leitender Arzt
055 285 40 62

Spital Linth
Gasterstrasse 25
CH-8730 Uznach

Hauptnummer/
Empfang

055 285 41 11

Faxnummer
055 285 40 40

Spitaldirektor
055 285 49 42

Leiter Finanzen,
Betrieb & Organisation 

055 285 40 01

Finanz- und Controlling
055 285 52 20

Patienten­administration/
Fakturierung Patientenrechnungen

055 285 40 08

Personaldienst
055 285 41 80